Therapie nach dem Album

Therapie nach dem Album
9,90 € 13,90 € (28,78% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • WPE007
  • 4260395980448
  • Audio CD
Den Tod als die stärkste vorstellbare Emotion zu bezeichnen und diesen als Leitfaden für ein... mehr

Den Tod als die stärkste vorstellbare Emotion zu bezeichnen und diesen als Leitfaden für ein Musikalbum dienen zu lassen, wäre zwar eine gute, jedoch etwas zu simple Erklärung für den neuen Longplayer von RAF Camora.

Raphael Ragucci, so RAF Camoras bürgerlicher Name, veröffentlicht nach Therapie vor dem Album (2008), Nächster Stopp Zukunft (2009) und ARTKORE (mit Nazar, 2010) nun sein viertes Album: "Therapie Nach dem Album". Wie das Cover, auf dem der Interpret auf seinem eigenen Grabstein sitzend einen Vertrag verbrennt, bereits vermuten lässt, hat RAF Camora dem Musikhörer etwas mitzuteilen: Dieses Album ist sein ehrlichstes und wütendstes!

Schon das Artwork, das seinen eigenen Selbstmord ankündigt, vermittelt noch bevor man den ersten Track anspielt, diesbezüglich eine gewisse Vorahnung. Zwischen medialen Strukturen, bösen Seelen und ungeschriebenen Gesetzten der Musikindustrie gefangen, sucht RAF einen Ausweg, rechnet mit allem ab und nimmt der Kunstfigur "Camora" am Ende das Leben.

Von vielen Branchenkennern für seine musikalische Vielfalt gelobt und als "Multitalent" bezeichnet, nimmt sich der Produzent RAF "Dieses Album ist ein RAP Album. Die Texte stehen für mich an erster Stelle, je mehr ich mich musikalisch austobe desto weniger achtet der Hörer auf den Text, also habe ich dieses Mal versucht, die Musik so zu gestalten, dass sie den wichtigen Aussagen des Albums unterstützend Raum verschafft." bei diesem Streetalbum bewusst etwas zurück:

Wie in seinem Song "Independenza" vertont, ist RAF Camora ein unabhängiger Künstler und produziert, schreibt, mischt, arrangiert und mastert in seinem DIGIPENDENZA-Studio seine Songs selbst. Fehlen RAF dann am Ende ein paar Komponenten, die eine gewisse Würze in seine Songs bringen, liebt er die Herausforderung, auch mit anderen Künstlern perfekte Songs zu kreieren.

Dieses Mal hat er neben Nazar, Chakuza, Sprachtot und D-Bo, die bereits auf seinen vorherigen Releases vertreten waren, weitere Hochkaräter wie Tua (Die Orsons), Tarek (K.I.Z.), Joka (Iluvmoney), Motrip, Silla (ehemals Godsilla) und Manuellsen für Gastparts gewinnen können.

Um etwas Licht in die Trauerfeier zu bringen, packt er neben unterhaltsamen Songs wie "Wo ist mein Kroko" auch den von ihm produzierten Reggae-Song der jamaicanischen Top-Künstler Konshens & Delus auf Therapie nach dem Album.

Für die Musik des letzten RAF Camora Tonträgers sind dieses Mal neben dem Künstler selbst nicht wie üblich das Produzenten-Duo Beatlefield, sondern The Royals aus dem Prinz Pi-Umfeld und KD Supier, der gerade mit dem neuen Release von Harris überzeugt, verantwortlich. Der musikalischen Note des Albums hat dieser Wechsel mehr als gut getan. Weitere Produzenten sind AbazTobstarr (bekannt durch Bushido & Chakuza "mein Game"), Max Mostley (bekannt durch D-Bo, Chakuza & The Goooniez) und der bisher unbekannte DJ Eff-x. (bekannt durch Massiv & Azad),

Ab dem 24. September 2010 wird Therapie nach dem Album überall erhältlich sein und erzeugt beim Hörer ein Gefühl, welches am ehesten durch RAF Camoras geistiges Vorbild Kurt Cobain beschrieben wurde:

"Es ist besser auszubrennen, als langsam zu verblassen"



Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Therapie nach dem Album"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Empfehlungen
Wiederbelebt Wiederbelebt
4,90 € 13,90 €
MoTrip - Embryo MoTrip - Embryo
7,90 € 14,90 €
Augenzeuge Augenzeuge
4,90 € 14,90 €
Misanthrop Misanthrop
4,90 € 13,90 €
MoTrip - Mosaik MoTrip - Mosaik
2,90 € 15,90 €
Alles Negertiv Alles Negertiv
1,90 € 12,90 €
Kinder des Himmels Kinder des Himmels
14,90 € 34,90 €
Zuletzt angesehen