AGB

Versandkosten

Der Versand erfolgt über unsere Logistikpartner DHL / Deutsche Post.

Die Versandkosten betragen für:

Deutschland:
5,90 EUR
Österreich: 13,90 EUR
Schweiz: 17,90 EUR


Die Versandkosten für alle anderen Länder finden Sie unter dem Link "Versandkosten" indem Sie dort das gewünschte Zielland auswählen.

-----------------------------------------------------------------------

Versandhinweise

Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager in Osnabrück an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung an eine Packstation ist ebenfalls möglich. Angaben über die Lieferfristen sind unverbindlich soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Lieferzeit

Die Lieferzeit bei sofort lieferbaren Artikeln beträgt 2-3 Werktage. Anders gekennzeichnete Artikel werden innerhalb des angegebenen Liefertermins verschickt.

Wenn Ihre Bestellung mehrere Artikel mit Release-Datum beinhaltet, wird die komplette Bestellung zum letztdatierten Release-Datum ausgeliefert. Eine Teillieferung der Bestellung wird nicht durchgeführt.

Sollten wir die bestellte Ware (z.B. auf Grund großer Nachfrage) einmal nicht auf Lager vorrätig haben, so werden wir Sie über die durch die Nachbestellung entstandene Verzögerung per Email oder telefonisch umgehend informieren.

-----------------------------------------------------------------------

Zahlungsmöglichkeiten

Sofortüberweisung

Mit sofortüberweisung.de können Sie bei mehr als 10.000 weiteren Onlineshops mit Ihrem Online-Banking-Konto (bei Ihrer Hausbank) einkaufen. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Ihre Vorteile sind: Sicher wie Online-Banking, Versicherte Überweisung, TÜV-zerifiziert, bequem und einfach, schneller als Vorkasse, günstiger als Nachnahme.

Vorkasse

Bei Vorkasse durch Banküberweisung wird nachdem bestellt wurde per Email eine Auftragsbestätigung mit unseren Kontodaten an die in der Bestellung angegebene Email-Adresse verschickt. Sobald der Zahlungseingang auf unserem Bankkonto verbucht wurde wird die Ware ausgeliefert.

Paypal

PayPal ist die schnellste Zahlungsweise. Sobald die Zahlung auf unserem PayPal Konto verbucht wurde wird der Auftrag bearbeitet und die Ware verschickt. Eine kostenlose Registrierung unter www.paypal.de ist erforderlich.

Nachnahme
(nur für Stammkunden möglich)
Zahlung bei Anlieferung der Ware an den Postboten. Zzgl. zum Rechnungsbetrag erhebt die Deutsche Post (DHL) ein Übermittlungsentgelt in Höhe von 2,00 EUR. Wichtig: Bestellungen per Nachnahme können nicht an Packstationen, DHL-Paketboxen oder Postfächer geliefert werden!

-----------------------------------------------------------------------

Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert in unserem Online-Shop liegt bei 9,90 EUR.

-----------------------------------------------------------------------

Widerrufsrecht


Widerrufsbelehrung

Der Kunde kann seine Vertragserklärung (die Bestellung) innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn dem Kunden die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie – sofern die Bestellung über das Internet erfolgt – unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Ist die Bestellung des Kunden telefonisch erfolgt und der Vertrag nicht durch eine Auftragsbestätigung von distributionz.com an die E-Mail-Adresse des Kunden zustande gekommen, beträgt die Widerrufsfrist hiervon abweichend einen Monat.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf/die Rücksendung ist zu richten an:

distri GmbH
c/o Distributionz

Betreff: Retoure zu Bestellnr. XXXXX
Großer Fledderweg 92
49084 Osnabrück
Deutschland

Fax: +49 (0) 541 800 075 31
Email: shop(at)distributionz.com


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er distributionz.com insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Kommt der Vertragsschluss telefonisch zustande, muss der Kunde für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr von distributionz.com durch den Kunden zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung des Widerrufs oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für distributionz.com mit deren Empfang.

Wichtig: Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind Audio- und Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, LPs, DVDs, etc.) oder Software, sofern der gelieferte Datenträger von Ihnen entsiegelt wurde. Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Zeitschriften und Zeitungen. Auch bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht!

Ende der Widerrufsbelehrung

-----------------------------------------------------------------------

Retouren

Sollte ein Reklamationsgrund vorliegen oder sollte Ihr Paket einmal einen falschen oder defekten Artikel beinhalten, so schreiben Sie uns bitte eine Email an shop(at)distributionz.com oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der Rufnummer +49 (0) 541 800 075 30, bevor Sie das Paket zurückschicken. Wir informieren Sie über die in Ihrem Fall angemessene Verfahrensweise. Sie haben in jedem Fall ein 14-tägiges, uneingeschränktes Rückgaberecht.

Wichtig: Die Rücksendungen unter keinen Umständen unfrei verschicken!

-----------------------------------------------------------------------

Geltungsbereich & Abwehrklausel

Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend „Lieferant“) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. Diese werden nur dann wirksam, wenn sie von dem Anbieter ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

-----------------------------------------------------------------------

Zustandekommen des Vertrages

Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Lieferanten auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.

Der Lieferant bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-Email. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Lieferanten dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

-----------------------------------------------------------------------

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

-----------------------------------------------------------------------

Fälligkeit

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

-----------------------------------------------------------------------

Gewährleistung

Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber des Lieferanten gilt die Regelung "Haftungsausschluss" in dieser AGB.

Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.

Eine Garantie wird von uns nicht erklärt.

-----------------------------------------------------------------------

Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von uns, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

Von dem bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. haben wir dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Lieferanten, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

-----------------------------------------------------------------------

Rechtswahl & Gerichtsstand

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Lieferanten und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und uns ist der Sitz unseres Betriebes, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

-----------------------------------------------------------------------

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

-----------------------------------------------------------------------

Online-Streitbelegung (OS)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 


Stand: 2019

Zuletzt angesehen